Praxis für Psychotherapie
& Neuropsychologie

Cornelia Mühlpfordt

Praxis

Herzlich willkommen!

In meiner Praxis arbeite ich psychotherapeutisch nach den Verfahren der tiefenpsychologisch fundierten und der analytischen Psychotherapie mit Erwachsenen sowie mit Kindern und Jugendlichen.

Zudem arbeite ich nach den Verfahren der klinischen Neuropsychologie mit Patientinnen und Patienten aller Altersstufen, bei denen eine neuropsychologische Therapie indiziert ist.

Die Behandlungen finden in Form von Einzel- und von Gruppentherapien statt.

Alle diese Behandlungsverfahren sind wissenschaftlich fundiert. Die Behandlungskosten werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Die Praxis liegt in der Altstadt von Bielefeld, nah an der Fußgängerzone.

Cornelia Mühlpfordt
Psychologische Psychotherapeutin
Klinische Neuropsychologin

Aktuelles: Corona

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

aktuell können die Einzeltherapien in der Praxis weiterhin wie vereinbart stattfinden.

Die Gruppentherapien finden zur Zeit nicht statt. Mit den hiervon betroffenen Patientinnen und Patienten wurden individuelle Lösungen entwickelt.

Nach Vereinbarung sind einzeltherapeutische Videosprechstunden (telemedizinische Behandlungen) durch meine Praxis möglich. Patientinnen und Patienten können hierbei von zuhause aus Behandlungstermine wahrnehmen.

Für die technische Realisierung nutzt die Praxis einen durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) zertifizierten Anbieter. Informationen zu den technischen Erfordernissen und Rahmenbedingungen der Videosprechstunden finden Sie hier: https://www.kbv.de/media/sp/Patienteninformation_Videosprechstunde.pdf

Zur Terminvereinbarung für die Videosprechstunde nutzen Sie bitte die telefonischen Sprechzeiten meiner Praxis.

Für die Videosprechstunde ist eine von Ihnen ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung erforderlich. Das Formular finden Sie hier: EinwilligungserklaerungPatient.pdf. Sie können es per Post oder per Fax an meine Praxis übermitteln.

Psychotherapie

A. Leistungen Psychotherapie

In der Psychotherapie werden psychische Erkrankungen oder körperliche Krankheiten mit psychischen Begleiterscheinungen mittels wissenschaftlich fundierter Methoden gezielt behandelt.

Psychische Erkrankungen zeigen sich auf verschiedene Weise, z.B darin, dass ein Mensch Gefühle wie Liebe oder Freude weniger stark empfinden kann als früher. Andere Empfindungen, wie Angst oder Hoffnungslosigkeit, können so mächtig werden, dass sie das Leben bestimmen. Die Gefühle können auch so stark schwanken, dass ein Mensch das innere Gleichgewicht verliert. Das Denken, die Konzentration oder die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit können stark eingeschränkt sein. Psychische Störungen können sich in körperlichen Beschwerden, wie Schmerzen oder Schlafstörungen, ausdrücken. Sie können sich auch in schwierigen zwischenmenschlichen Beziehungen zeigen, in denen man sich unglücklich, einsam oder in belastenden Konflikten feststeckend erlebt.

Die psychotherapeutischen Behandlungen in meiner Praxis werden nach den Methoden der tiefenpsychologisch fundierten und der analytischen Psychotherapie durchgeführt. Aktuelle Konflikte oder vergangene belastende Lebenserfahrungen können zu einer vermehrten Stressempfindlichkeit und Verletzlichkeit führen, mit erhöhtem Risiko dafür, das innere Gleichgewicht zu verlieren und psychische Symptome zu entwickeln. Hierbei haben unsere vergangenen und aktuellen Beziehungserfahrungen mit anderen Menschen eine besondere Bedeutung. Diese Erfahrungen und die resultierenden Gefühle, Gedanken, Handlungsimpulse und Beziehungsmuster sind oft nicht vollständig bewusst, können aber das Erleben, Handeln und die Symptomentwicklung beeinflussen. In tiefenpsychologischen und analytischen Psychotherapien werden daher auch die eigenen Muster der Beziehung (zu sich selbst und zu anderen) und das mit ihnen verbundene Handeln und innere Erleben untersucht und einer Veränderung zugänglich gemacht. Ziel ist dabei, neben der Symptomreduktion, auch eine Stärkung und Entfaltung der vorhandenen positiven Kompetenzen, des Selbstvertrauens und der Beziehungsfähigkeit, um auch längerfristig mit Lebensbelastungen ohne Symptomentwicklung umgehen zu können.

In meiner Praxis arbeite ich mit Erwachsenen sowie mit Kindern und Jugendlichen.

Das Behandlungsangebot umfasst sowohl Einzelpsychotherapien als auch Gruppenpsychotherapien. Gruppenpsychotherapien sind dabei besonders geeignet für Patientinnen und Patienten, deren Symptome in einem engen Zusammenhang mit zwischenmenschlichen Schwierigkeiten stehen, wie z.B. sozialer Angst, wiederkehrenden Konflikten oder Einsamkeit, und die – im geschützten Rahmen der therapeutischen Gruppe – ihre Schwierigkeiten besser verstehen und Lösungsmöglichkeiten erfahren und erproben können.

B. Kostenübernahme Psychotherapie

Die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung werden von allen gesetzlichen Krankenkassen, von der Beihilfe und den meisten privaten Krankenversicherungen vollständig übernommen. Bei den privaten Krankenkassen entspricht der Umfang der Kostenübernahme dabei dem Tarif, den die Versicherten mit ihrer Krankenkasse vereinbart haben.

Neuropsychologie

A. Leistungen Neuropsychologie

Dieses therapeutische Angebot richtet sich an Patientinnen und Patienten (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) mit Verletzungen oder Erkrankungen des Gehirns, die aufgrund bestehender Beeinträchtigungen

eine ambulante neuropsychologische Therapie benötigen.

Die neuropsychologische Therapie ist ein wissenschaftlich begründetes Verfahren zur Behandlung psychischer Gesundheitsstörungen in den genannten Bereichen. Hierbei kommen verschiedene Interventionsformen zum Einsatz:

Das neuropsychologische Behandlungsangebot umfasst sowohl Einzeltherapien als auch Gruppentherapien.

B. Kostenübernahme für die neuropsychologische Therapie

Seit Februar 2012 haben Versicherte in der Gesetzlichen Krankenversicherung einen Rechtsanspruch auf die Kostenübernahme einer ambulanten neuropsychologischen Therapie. Die Indikationsprüfung zur neuropsychologischen Therapie erfolgt dabei in einem zweistufigen Verfahren:

Im 1. Schritt klärt eine Fachärztin bzw. ein Facharzt (für Neurologie, Neurochirugie, Neuropädiatrie, Psychiatrie oder Kinder-und Jugendlichenpsychiatrie) ab, ob die Patientin oder der Patient an einer erworbenen Hirnschädigung oder Hirnfunktionsstörung leidet.

Im 2. Schritt klärt eine Neuropsychologin bzw. ein Neuropsychologe, ob eine krankheitswertige psychische Störung in einem der oben genannten Funktionsbereiche vorliegt und eine neuropsychologische Therapie indiziert ist.

Die Kostenübernahme seitens der Krankenkassen erfolgt in der Regel nur, wenn die Erstdiagnose der organischen Erkrankung nicht länger als 5 Jahre zurückliegt. Zum Erstgespräch in der Neuropsychologischen Praxis benötigen Patientinnen und Patienten daher einen Überweisungsschein einer Fachärztin oder eines Facharztes, auf dem die gesicherte organische Diagnose mit Datum der Erstdiagnose vermerkt ist.

Private Krankenversicherungen, Unfallversicherungen und Berufsgenossenschaften übernehmen auf Antrag in der Regel ebenfalls die Behandlungskosten.

Kontakt

Praxis für Psychotherapie & Neuropsychologie
Dipl.-Psych. Cornelia Mühlpfordt
Welle 8
33602 Bielefeld

Telefon: 0521 - 32 95 32 26

Fax: 0521 - 39 88 96 09

praxis@cornelia-muehlpfordt.de

Telefonische Sprechzeiten: Persönlich erreichen Sie mich während meiner telefonischen Sprechzeiten. Diese sind in der Regel:

Außerhalb der Sprechzeiten werden Sie meistens den Anrufbeantworter hören, da ich während der Therapiesitzungen das Telefon nicht abnehme. Gern können Sie eine Nachricht auf das Band sprechen, ich rufe Sie dann so bald wie möglich zurück.

Wenn Sie sich neu zur Behandlung in der Praxis anmelden möchten, nutzen Sie bitte die telefonischen Sprechzeiten.

Anfahrt

Die Praxis liegt zentral in der Altstadt von Bielefeld, nah an der Fußgängerzone, und ist von der Stadtbahnhaltestelle Rathaus nur wenige Minuten Fußweg entfernt. Auch vom Hauptbahnhof ist sie zu Fuß in 15 bis 20 Minuten erreichbar. Parkhäuser befinden sich in der Nähe der Praxis.